Liechtenstein Life und Deutsche Unterstützungskasse kooperieren!

Kurz und knapp:

  • Liechtenstein Life ist neuer Versicherungspartner der DUK
  • neues Produkt value rent business UK
  • Garantieniveau zwischen 100 %, 80 % und 50 % der Beitragssumme wählbar

Liechtenstein Life kooperiert ab sofort mit der Deutschen Unterstützungskasse. Damit schließt sich ein Lebensversicherer, der sich auf hochwertige, fonds- und anteilgebundene Lebensversicherungsprodukte spezialisiert, mit einer der führenden freien Plattformen in diesem Bereich zusammen.

Liechtenstein Life hat mit value rent business UK eine kapitalmarktorientierte Versicherungslösung entwickelt, die vor dem Hintergrund der dauerhaft niedrigen Zinsen auf die Renditestärke unterschiedlicher Fondsstrategien setzt. Dazu greift Liechtenstein Life auf ein Anlageuniversum von über 2.000 aktiv gemanagten Fonds und ETFs von über 100 Produktanbietern zu. Bei kurzfristigen Marktveränderungen hat der Versicherte die Möglichkeit, sowohl das Fondsvermögen umzuschichten (Fondsshift) als auch die Anlagestrategie zu ändern (Fondsswitch), um so optimal auf Angebots- oder Nachfrageschwankungen reagieren zu können. Dies ist bis zu 12-mal im Jahr kostenlos möglich.

Besonders interessant ist das Angebot für Angestellte in Führungspositionen bis hin zu angestellten Mitgliedern der Geschäftsführung. Ihnen bieten sich mit der Möglichkeit der Beschränkung der Beitragsgarantie bei der Entgeltumwandlung zusätzliche Renditeoptionen. Eine beitragsorientierte Leistungszusage (boLZ) mit eingeschränkter Garantieleistung räumt den genannten Personengruppen einen größeren Spielraum für kapitalmarktorientierte Investments ein, ohne dabei die staatlichen Steuervorteile einzubüßen.

Holger Roth, CSO der Liechtenstein Life Assurance AG, sagt:

„Selbständige und Mitarbeiter in Führungspositionen wie etwa Geschäftsführer und Prokuristen bekommen nicht nur höhere Gehälter, sie sind es auch gewohnt, höhere Risiken zu tragen. Daher nehmen sie bei der betrieblichen Altersversorgung (bAV) eine Sonderstellung ein. Als Arbeitnehmer können sie von der staatlich geförderten Direktversicherung ebenso profitieren, wie jeder andere auch.

Zusätzlich können Geschäftsführer aufgrund ihrer Bedeutung in den Unternehmen häufig eher von der Möglichkeit beitragsorientierter Leistungszusagen Gebrauch machen, auch und gerade weil eine Unterstützungskassenzusage bilanzneutral ist. Die Steuerbilanz wird gar nicht tangiert und im Anhang der Handelsbilanz wird bei Verpfändung der Rückdeckungsversicherung ebenfalls Bilanzneutralität erzeugt (Stichwort: „automatischer Nullausweis“).

Liechtenstein Life bietet dafür maßgeschneiderte Altersvorsorgelösungen, die auf der Renditekraft von Aktien aufgebaut sind.“


Die Liechtenstein Life Assurance AG ist eine seit 2008 international operierende und unabhängige Versicherungsgesellschaft mit Hauptsitz in Ruggell, Fürstentum Liechtenstein. Kernmärkte sind die Schweiz/Liechtenstein und Deutschland. Die LLA verbindet Produktintelligenz mit Beratungskompetenz, indem hochwertige, fonds- und anteilgebundene Lebensversicherungsprodukte mit ausgewählten Kooperationspartnern im jeweiligen Land den gemeinsamen Kunden angeboten werden. Die LLA gehört zur digitalen Finanzgruppe the prosperity company.